Verdienen mit Kryptowährung

 Wie man einen vollständigen Bitcoin-Knoten betreibt

Ein vollständiger Knoten kann für Entwickler, Anbieter und Endbenutzer nützlich sein. Wenn Sie den Bitcoin Core Client auf Ihrer Hardware laufen lassen, profitieren Sie von den Vorteilen der Privatsphäre und der Sicherheit und stärken das Bitcoin-Netzwerk als Ganzes. Mit einem vollständigen Knotenpunkt sind Sie nicht mehr von anderen Personen abhängig, um direkt mit dem Ökosystem zu interagieren.

Mehrere auf Bitcoin spezialisierte Unternehmen bieten den Nutzern eine Art "Play-and-Play"-Knoten an. Die vormontierte Hardware wird an den Verbraucher geliefert, der sie nur noch einschalten muss, um mit dem Hochladen von Blockchain-Daten zu beginnen. Dies kann für technisch weniger versierte Nutzer sehr viel bequemer sein, aber in den meisten Fällen sind solche Lösungen deutlich teurer als die Einrichtung eigener Geräte.

In den meisten Fällen reicht ein alter PC oder Laptop aus. Es ist nicht ratsam, Node auf Ihrem normalen Computer laufen zu lassen, da dies diesen erheblich verlangsamen kann. Da die Blockchain ständig wächst, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über genügend freien Festplattenspeicher verfügen, um alle Ihre Netzwerkinformationen herunterzuladen. 

Eine 1-TB-Festplatte wird für die nächsten Jahre ausreichen, vorausgesetzt, es gibt keine größeren Änderungen an der Größe der Blockchain. Weitere Voraussetzungen sind 2 GB RAM (die Standardeinstellung, wobei die meisten Computer mehr als die erforderliche Menge haben) und eine hohe Bandbreite.

Wir empfehlen, den detaillierten Prozess der Einrichtung eines vollständigen Node-Startups auf bitcoin.org zu lesen. 

Wie man Bitcoin schürft

In den Anfängen von Bitcoin konnten die ersten Nutzer mit einem normalen Laptop neue Blöcke erstellen. Da das System vielen unbekannt war, nahmen nicht viele Menschen am Bergbau teil. Aufgrund der sehr geringen Aktivität wurde das Protokoll überarbeitet und die Mining-Komplexität niedrig angesetzt.

Da die Hash-Rate des Netzes rasch zunahm, mussten die Teilnehmer ihre Hardware aufrüsten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch die Umstellung auf verschiedene Arten von Hardware trat die Bergbauindustrie schließlich in die Ära der ad hoc integrierten Schaltungen (ASICs) ein.

Wie der Name schon sagt, werden solche Geräte mit einem einzigen Ziel vor Augen entwickelt. Sie sind äußerst effizient, allerdings nur im Rahmen einer einzigen Aufgabe. Ein Mining-ASIC ist also eine spezielle Computerausrüstung, die ausschließlich für das Mining und nichts anderes verwendet wird. Ein Bitcoin-ASIC kann nur Bitcoins schürfen, aber keine anderen Münzen, die nicht einen ähnlichen Algorithmus verwenden.

Heute erfordert das Bitcoin-Mining erhebliche Investitionen, nicht nur in die Ausrüstung, sondern auch in den Strom. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels führt ein gutes Mining-Gerät bis zu zehn Billionen Abrechnungstransaktionen pro Sekunde durch. Obwohl die Asics sehr effizient sind, verbrauchen sie eine große Menge an Strom. Wenn Sie keinen Zugang zu mehreren Minern und billigem Strom haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie beim Mining von Bitcoins Gewinne erzielen.

Die Einrichtung Ihrer Geräte für das Mining ist ziemlich einfach, da viele Asics bereits mit interner Software geliefert werden. Die beliebteste Option ist es, Ihre Mining-Leistung in einen Mining-Pool einzubringen, wo Sie sich mit anderen Mitgliedern zusammentun, um einen Block zu entdecken und abzubauen. Wenn Sie dabei erfolgreich sind, erhalten Sie einen Anteil an der Belohnung für den Block im Verhältnis zu Ihrer Hash-Rate.


Sie können auch alleine arbeiten und für sich selbst arbeiten. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit, einen Block zu schürfen, viel geringer, aber Sie behalten die gesamte Belohnung für sich, wenn Sie die Validierung durchführen.

Wie lange dauert es, Bitcoin zu schürfen?

Es ist schwierig, eine genaue Antwort zu geben, da es verschiedene Variablen zu berücksichtigen gibt. Die Geschwindigkeit, mit der Sie die Münze schürfen, hängt von der Strommenge und Ihrer Hash-Rate ab. Sie müssen auch die Kosten für den Betrieb und die Wartung Ihrer Mining-Geräte berücksichtigen.

Um eine Vorstellung von den Einnahmen zu bekommen, die Sie durch das Mining von Bitcoins erzielen, ist es ratsam, einen speziellen Mining-Rechner zu verwenden, um die damit verbundenen Kosten abzuschätzen.

Wer kann Änderungen am Bitcoin-Code vornehmen?

Die Bitcoin Core Software ist quelloffen, so dass jeder zum Bitcoin-System beitragen kann. Dadurch erhalten Sie Zugang zu neuen Funktionen, die zu den mehr als 70.000 Codezeilen hinzugefügt werden, und haben die Möglichkeit, eigene Innovationen vorzuschlagen. Sie können auch Fehler melden, übersetzen und das Aussehen der Dokumentation verbessern.


Änderungen an der Software durchlaufen ein strenges Prüfverfahren. Damit soll sichergestellt werden, dass Ihre Software, die Transaktionen im Wert von Hunderten von Milliarden Dollar verarbeitet, in keiner Weise anfällig ist.


Wenn Sie daran interessiert sind, zu Bitcoin beizutragen, besuchen Sie die Bitcoin Core-Website für weitere Informationen oder lesen Sie den Blogbeitrag von Jimmy Song, der seine Erfahrungen damit beschreibt.


verdienen mit Kryptowahrung

Популярные сообщения из этого блога

Wie man mit Kryptowährung Geld verdient

In Kryptowährung investieren